rufen sie uns an!e-mailen sie uns!zur homepage

   
Besenreiser
 


 
Weiterlesen:

Was wir anbieten
Faltenunterspritzung
Hautverjüngung
Hautauffrischung
Hautverbesserung
Geplatzte Äderchen
Kristallverschönerung
Unerwünschte Haare
Störende Narben
Braune Flecken
Feuermale
Sommersprossen
Tätowierungen
Hämangiome
Dehnungsstreifen
Oberlidkorrekturen
Hautwucherungen

Mehr über LZM:


Unser Ärzteteam hat über 25 Jahre Erfahrung in der Behandlung von kosmetisch störenden Hautveränderungen
. Mehr »



LZM ist nicht nur ein Anwender von modernsten Lasergeräten, sondern ist auch an deren Entwicklung aktiv beteiligt. Mehr ».



LZM hat langjährige, enge Kontakte zu Laserherstellern in Europa und Übersee. Diese Zusammenarbeit hat direkte Vorteile für unsere Kunden. Mehr »



LZM hat fast 20,000 zufriedene Kunden aus der ganzen Welt behandelt. Mehr »


Was

Besenreiser sind immer Ausdruck einer Veranlagung. Man unterscheidet zwischen den sog. symptomatischen Besenreisern (SB), die als Folge und im Rahmen eines Krampfaderleidens auftreten und solchen, die ohne erkennbare Ursachen entstehen. Sie werden idiopathische Besenreiser (IB) genannt. SB können nicht primär mit Lasern behandelt werden. Hierbei muss vielmehr zunächst das Grundleiden (Krampfadern) exakt diagnostiziert und entsprechend behandelt werden. Erst danach ist es sinnvoll, die zugehörigen SB zu veröden.
Nur die IB mit rein kosmetischer Bedeutung können einer Laserbehandlung gleich zugeführt werden, weil auch nur bei diesen dauerhafte Effekte zu erwarten sind.

Wie

Je nach Kaliber kommt eine reine Laserbehandlung oder eine Kombination aus Sklerosierungsspritze und Laserbehandlung in Frage. Bei Besenreisern mit einem Durchmesser der größer ist als 1 bis 1,5mm bringt die Spritzensklerosierung immer die besseren Ergebnisse. Bei kleineren Durchmessern dagegen enttäuscht die Spritze immer. Diese sind die Domäne der Laser-Sklerosierung (Sclero-Laser).
Hierfür stehen verschiedene gepulste Farbstofflaser zur Verfügung. Die Wellenlänge und die Pulsbreite wird dabei auf die Gefäßdurchmesser und die Tiefe der Gefäße optimiert. Nach der Behandlung wird für vier Tage ein selbstklebender Druckverband angelegt. Nachbehandlungen sind erst nach Ablauf von 4-6 Wochen möglich. Die beste Jahreszeit für die Behandlung sind die Monate Oktober bis März.

Schlüsselwörter:

Besenreiser - geplatzte Äderchen - geplatzte Adern - Krampfadern - Rosacea - Couperose


LZM: 25 Jahre Kompetenz und Erfahrung   LZM ist DDL Gründungsmitglied  
COPYRIGHT ©1995 - 2014 LZM / IME GMBH